11.07.2015

Mambo No. 6 gibt auf

Es war das sechste Mambo-Cityhouse. Vor drei Jahren öffnete der Fachmarkt für Wohn-Accessoires im Fahrenkamp-Haus am Wall seine Türen. Ende August wird er sie wieder schließen.

Durch die intensive Bemühung der IP-NRW konnte aber glücklicherweise ein Nachmieter gefunden werden, sodass inmitten der Elberfelder-City kein längerer Leerstand zu erwarten ist.

Sofern die Umbaumaßnahmen zügig voran gehen, sollte Ende des Jahres die Neueröffnung gefeiert werden. Wir werden an dieser Stelle hier berichten.

Dateianlagen:
 Artikel_Wuppertaler_Rundschau_11_07.pdf (540 KB )

Artikel in der Wuppertal Rundschau vom 11.07.2015

Schließen Finden Sie jetzt heraus, was Ihre Immobilie wirklich wert ist

Erhalten Sie unsere kostenfreie Wertanalyse Ihrer Immobilie.

Noch HEUTE:
Aktuell, umfassend und fundiert.

Zur kostenlosen Wertermittlung