10.03.2016

WZ: Penthouse statt Bungalow

Klare Ansage zur aktuellen Situation vom Baudezernenten Herr Frank Meyer.

"Wir werden ständig verklagt, weil Leute meinen, irgendwelche Fehler zu entdecken. Aber die Denkmalbehörde und die Bauaufsicht haben die Pläne für das Objekt Am Buschhäuschen 71 geprüft und genehmigt".

Damit ist eigentlich schon alles gesagt, so Baumeister. Der Abriss des Bungalows ist bereits erfolgt. Dem Start des Bauvorhabens steht also nichts mehr im Wege. In Kürze werden die Bauarbeiten beginnen und die IP-NRW GmbH freut sich auf den Vertrieb der exklusiven Eigentumswohnungen. 

Sie finden hier bereits ein Exposé sowie die Kaufpreisliste der Eigentumswohnungen.
Für nähere Informationen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung.

 

Ihr IP-NRW GmbH Team

WZ-Artikel "Penthouse statt Bungalow"

Schließen Finden Sie jetzt heraus, was Ihre Immobilie wirklich wert ist

Erhalten Sie unsere kostenfreie Wertanalyse Ihrer Immobilie.

Noch HEUTE:
Aktuell, umfassend und fundiert.

Zur kostenlosen Wertermittlung